Matira Bush Camp News Matira Magazin

Matira Main- & Adventure Camp – die Unterschiede

Das Matira Bushcamp, mitten in der afrikanischen Bushwildnis bietet zwei verschiedene Standarts: Das Main- und das Adventure Camp. Egal ob sie die komfortableren Zelte im Main Camp oder die etwas einfacheren im Adventure Camp beziehen – beide Varianten bieten einen Komfort, den Sie beim Camping im Bush nicht vermuten würden …

Das Main Camp: Unter schattigen Bäumen an einem kleinen Flusslauf gelegen, genießen Sie abseits vom Massentourismus die Ruhe und Eindrücke der Natur. Zehn geräumige Komfort-Zelte lassen beim Einkehren und Entspannen keine Wünsche offen – als Doppel- oder Zweibettzimmer mit integriertem Bad ausgestattet, sind sie auch für Familien bestens geeignet.

Das Adventure Camp: Nur ein paar Schritte über die Matira Naturbrücke und Sie befinden sich gleich neben dem Main Camp im Adventure Camp. Unsere sechs Zelte hier verfügen über bequeme Betten im Doppel- oder Zweitbettzelt. Das angrenzende Bad ist mit Kübelduschen und Fließendwassertoiletten ausgestattet. Die ideale Verbindung von Buscherfahrung mit einfachem Komfort für Abenteurer.

Nach einer spannenden Pirschfahrt laden schattenspendende Außenbereiche beim gemeinsamen Austausch zum Verweilen ein. Bei Einbruch der Dunkelheit lauschen Sie am Lagerfeuer den Geschichten der Maasai und den Stimmen der afrikanischen Nacht. Unsere Lounge und Speiseraumzonen bieten in angenehmer Atmosphäre ein mannigfaltiges Angebot an Getränken und internationaler Küche mit regionalem Touch. Unsere Gerichte sind frisch zubereitet und werden im Speisezelt, unter schattenspendenden alten Bäumen gelegen, serviert. Das Matira Bush Camp ist ganzjährig geöffnet und heißt Sie jederzeit herzlich willkommen.

%d Bloggern gefällt das: