Viel Wasser ist nicht zu finden – in der steinernen Senke. Aber es reicht für die Grundbedürfnisse, ein Fotoshooting, und zum Markieren des Reviers. Dann geht’s wieder tiefer in die Savanne. Irgendwo wird es sicher noch etwas sättigendes für die Leopardin Murembo geben.

%d Bloggern gefällt das: