Matira Bush Camp News Matira Magazin

Eine neue Brücke ins Adventure Camp

Die legendäre Brücke, die vom Matira Main- ins Adventure Camp führte, gab jahrelang ihr Bestes. Viele Abenteurer überquerten sie und trugen ihren erlebnisreichen Eindrücke, die sie in der Savanne sammelten, über sie hinweg. Nun wurde es Zeit eine neue Brücke zu bauen, denn so ein hölzernes Bauwerk hält nicht ewig. In einem dreiwöchigen Bauprojekt fassten alle mit an und schufen ein neues „Kunstwerk“ für das Matrira Bush Camp.

Es ging nicht ohne Pausen. Drei Wochen lange war das Matira Team mit Hilfe von Freunden beschäftigt, über den kleinen Matirafluss eine neue Brücke zu bauen. Wie auch bei der alten, wurden heimische Stämme und Hölzer in ihrer Form, so wie sie wuchsen, zu einem Konstrukt, das sich nicht einfach mal eben so bauen lässt. Denn kein Balken ist gerade und berechenbar. Gutes Vorstellungsvermögen und auch etwas Glück waren von Nöten.

Die Arbeit schweißte alle zusammen und mit Spaß und Begeisterung entstand so eine neue Brücke, die bei Regenwetter sogar Unterschlupf bietet und zum Verweilen einlädt. Wir sind gespannt, welche Geschichten sie in ein paar Jahren erzählen kann und sind ganz sicher: Sie wird viele Jahre und Abenteuer erleben!

%d Bloggern gefällt das: