Matira Bush Camp News Matira Magazin

Ein Reisebericht: 8 Tage im Matira Bush Camp

Im September 2017 war Heiko Herrmann für acht Tage mit seiner Frau Anita im Matira Bush Camp. Er hat uns nach seinem Aufenthalt einen kleinen Reisebericht mit tollen Fotos zukommen lassen, an dem wir Euch gerne teilhaben lassen wollen:
„Das Camp, mitten in der Massai Mara gelegen, hält voll und ganz was auf der Homepage angepriesen wird. Es liegt in idyllischer Lage mitten in der Natur – mit komfortablen Zelten und einem Ambiente, indem man sich als Teil der Savanne fühlt. Die Verpflegung ist exzellent, der Service hervorragend und das Personal ist immer zuvorkommend. In der familiären Atmosphäre des Camps konnten wir uns einfach nur wohlfühlen.

Acht Tage im Camp heißt natürlich auch acht Tage von morgens bis abends Safari. Wir haben keinen Tag davon bereut. Ich als begeisterter Fotograf kam hier voll auf meine Kosten. Ich war nicht zum ersten Mal in Afrika aber eine solch spektakuläre Tierwelt habe ich noch nie zuvor zu Gesicht bekommen. Unser Guide Jonathan hat uns zielsicher zu den Tieren geführt, wobei man sich auch die Zeit nehmen konnte, die Kamera mal beiseitezulegen und die Tiere ganz in Ruhe in ihrem Verhalten zu beobachten. Unser Fazit: Fantastisch – kann man nur empfehlen!“
Vielen dank Heiko Herrmann! Wenn Ihr auch Eure Erfahrungen bei Matira aufschreiben wollt, freuen wir uns über Euren Bericht. Auf ein nächstes Mal – bei uns im Matira Bush Camp!

%d Bloggern gefällt das: