Der Wind treibt den Sand in hohen Böhen durch die heiße Savanne. Wenn der auch schneidend und warm ist, so ist dieser Luftzug um vieles besser als die sengende Mittagshitze. An diesem Morgen scheint Kraft tanken und Ausruhen die beste Option – für die „dunklen Löwen“ der Maasai Mara.

%d Bloggern gefällt das: