Matira Safari

Big Five Safari

Big Five Safari

ganzjährig, 11 Tage

Mit dieser Safari entführen wir Sie zuerst in Richtung Süden in den Amboselipark, der für seine grossen Elefantenherden, welche täglich gemächlich zum Feuchtgebiet im Amboseli ziehen, bekannt ist. Weiter geht es nördlich ins Soliogebiet. Der Soliopark ist ein kleines Reservat mit zum Teil sanft leicht hügeliger und auch bewaldeter Sumpflandschaft. Am frühen Morgen sieht man in beeindruckender Kulisse Gruppen von weissen Nashörnern zusammen mit Büffeln, Giraffen und Antilopen.

Schwarze Nashörner sind heimisch in Kenia, die weissen Nashörner wurden vor Jahrzehnten aus Südafrika übersiedelt, daher sieht man sie nur in wenigen Gebieten Kenias.

Weiter geht es in die legendäre Maasai Mara. Als faszinierendstes Naturreservat Afrikas hat die Maasai Mara eine enorme Artenvielfalt zu bieten, die ganzjährig zu bewundern ist:  beeindruckende Grosstiere wie Elefanten, Giraffen und Büffel nebst Löwen, Geparden und Leoparden, sowie zahllose Antilopen und Gazellen leben in diesem intakten Ökosystem. Für jeden Naturliebhaber eine einzigartige Bühne faszinierender Tierbeobachtungen.

Tag 1

Unser Matirafahrer holt  Sie morgens am JKIA internation Airport oder im Hotel in Nairobi ab. Danach geht es direkt zum Amboseli Park, Ankunft zum Mittagessen.
Am Nachmittag geniessen Sie bereits die erste Pirschfahrt und kehren gegen Abend zum Camp zurück.

Tag 2

Wir brechen früh morgens zur ersten Pirschfahrt auf. Neben der mannigfaltigen Tiersichtungen hat man bei klarem Wetter eine gute Sicht auf den Mount Kilimanjaro.

Tag 3

Nach dem Frühstück starten wir unsere Reise Richtung Norden, ins Soliogebiet. Ankunft am frühen Nachmittag mit Sicht auf den Mount Kenya bei entsprechenden Sichtverhältnissen. Am späteren Nachmittag folgt eine Pirschfahrt.

Tag 4

Ganztagespirschfahrt im Gebiet Solio / Ol Pejeta. Zu gewissen Jahreszeiten sind in  diesem Gebiet sogar Wildhunde zu sehen.

Tag 5

Nach vier eindrucksvollen  Tagen starten wir auf die lange Fahrt in die Maasai Mara. Ankunft zum Abendessen.  Auf dem Weg zum Camp geniessen Sie bereits Ihre ersten Pirschfahrt-Eindrücke. Nun erleben Sie Ihre erste Nacht im afrikanischen Busch – im Matira Bushcamp.
(Um die Reisedauer zu verkürzen , wäre ein Direktflug von Nairobi möglich)

Tag 6-10

Die nächsten Tage stehen ganz im Zeichen der Natur und der Tiere. Wir brechen früh morgens zu einer Pirschfahrt auf. Bei einem Buschfrühstück in der offenen Savanne können Sie Ihre Erfahrungen austauschen und die wunderschöne Landschaft geniessen. Je nach Tieraktivitäten gibt es Mittagessen im Camp oder afrikanischen Busch.

Tag 11

Heute verlassen wir die Wildnis und brechen nach einer morgendlichen Pirschfahrt mit dem Buschflieger in Richtung Nairobi auf.
Nach Ankunft in Nairobi werden Sie abgeholt und zum JKIA international airport oder Hotel gebracht. (Alternativ Rückreise mit dem Auto )

Sämtliche Übernachtungen sind inkl. Vollpension. Bitte kontaktieren Sie uns bzgl. Ihres individuellen Programms.

Die Anreise nach Nairobi erfolgt individuell. Gerne übernehmen wir die Koordination in Nairobi inkl. Hotel Ihrer Wahl und Transfers.

Zur Anmeldung >>

Alternativ zur Flugreise ist eine Anreise/Abreise von Nairobi auch mit dem Fahrzeug möglich. Wir bieten Ihnen gerne auch gerne eine indivuelle Gestaltung der Aufenthaltsdauer an, sowie
zusätzliche Aktivitäten.

%d Bloggern gefällt das: